Beerenobst | Obst, Gemüse & Kräuter | Pflanzenwelt | Pflanzencenter Keller | ... da blüh ich auf!
Gesunde Früchte im eigenen Garten

Beerenobst

Zu allen Produkten

Unsere Welt der Beeren

Tauche ein und nasch dich durch!
Beerenobst im Garten ist einfach etwas Wunderbares! Es ist so schön an einem heißen Sommertag durch den Garten zu spazieren und hier und da zu pflücken, was gerade so reif ist. Hier ein paar Himbeeren, dort eine Blaubeere, vielleicht sind auch gerade schon genügend Erdbeeren für einen Erdbeerkuchen reif, oder gar ein paar Kiwis oder Brombeeren? Allein bei dem Gedanken daran läuft einem das Wasser im Munde zusammen und man freut sich auf die warmen Sommertage.
Was gibt es bei uns?
Unsere Beerenobst- Highlights auf einen Blick
Zu allen Produkten

Wo kommt unser Beerenobst her?

Auch ein kleiner Teil unseres Beerenobsts wird in unserer Gärtnerei herangezogen, nämlich die Andenbeeren, Ananaskirschen und die Immertragenden Erdbeeren. Der größte Teil unseres Beerenobsts wird aber mit ebenso viel Hingabe und auch hier am sonnig-warmen Kaiserstuhl großgezogen und kommt aus den Gärtnereien Sterz und Steinegger. Auch die Obstspezialisten von Häberli aus der schönen Schweiz und Jäger aus Ladenburg ziehen mit großem Erfolg Obststräucher heran, von denen wir euch eine schöne Auswahl anbieten. Damit ihr nicht so weit fahren müsst, haben wir eine große Auswahl an Beerenobst für euch in unserem Sortiment.

Was kann ich alles mit Beerenobst anstellen?

Beerenobst ist nicht nur lecker und gesund, es sieht mit den leuchtend bunten Beeren auch noch richtig schön aus. Dabei gibt es hier fast alles von niedrigen, kriechend wachsenden Beerenarten über kleine Sträucher oder sogar Stämmchen. Es gibt übrigens auch viel Beerenobst, das sich bestens im Kübel oder sogar im Balkonkasten ziehen lässt. Du brauchst also keinen Garten, um deine eigenen Beeren pflücken zu können. Dein Obst kannst du ganz nach Belieben frisch vom Strauch naschen oder zu Kuchen, Marmeladen, Gelee, Sirup und Desserts verarbeiten – probiere aus was dir am besten schmeckt, das macht Spaß und schmeckt gut.

Wohin kann ich mein Beerenobst pflanzen?

Dank verschiedener Sorten, Wuchsformen und Standortansprüchen ist beim Beerenobst für jeden etwas dabei. Ob Blaubeeren für ein schattigeres Plätzchen, Erdbeeren für den Balkonkasten oder kleine Johannisbeersträucher für den Garten oder Kübel an einem sonnigen Platz, du findest eigentlich immer ein Plätzchen für dein Naschobst. Die meisten Beerenobstsorten mögen es gerne sonnig und warm, einige Arten, wie die Kiwi brauchen viel Platz zum Wachsen, andere wie die Erdbeere können sogar in den Balkonkasten gesetzt werden. Aber auch im Halbschatten gedeiht Obst, egal wie dein Balkon oder Garten ausgerichtet ist, irgendwas zum Naschen findet bestimmt auch bei dir einen Platz!

Beerenobstpflege kurz und knapp

Besonders im Frühling und Herbst findest du eine große Auswahl an Beerenobst für deinen Garten oder Balkon, dann ist es ideal die kleinen Sträucher zu pflanzen, im noch nicht ganz so heißen Wetter wachsen die Wurzeln gut an und die Pflanzen können mit den ersten Sonnenstrahlen kräftig austreiben. Lass dich beraten, welcher Obststrauch gerne wo sitzt, denn es gibt auch wenige Ausnehmen, die nicht so gerne in der direkten Sonne sitzen. Beim Pflanzen solltest du den neuen Sträuchern immer eine großzügige Menge frische Erde mit ins Pflanzloch geben, deinen eigenen Gartenboden mischst du dann einfach etwas mit unter. Die frische Pflanzerde macht es deinen Beerensträuchern einfacher einzuwurzeln und versorgt sie gleich mit ausreichend Nährstoffen. Auch im Kübel sollte immer eine gute, frische Erde verwendet werden, hier musst du aber noch darauf achte, dass die Löcher im Kübel sich nicht zusetzen können, lege also eine Tonscherbe über die Löcher, damit sie nicht verstopfen. Gieße deine Sträucher immer ausreichend, dann bleibt dir eigentlich nur noch ihnen beim Wachsen zuzusehen und zur Erntezeit einen guten Appetit zu haben!

Jeannettes Expertenwissen

Mein Liebling ist die Heidelbeere. Die leckeren, blauen Früchte stecken voller Vitamine und Mineralstoffen. Wusstest du, dass du Blaubeeren in den Halbschatten setzen solltest? In der direkten Sonne ist es ihnen zu heiß und sie bekommen Sonnenbrand. Außerdem wollen sie in saure Erde gepflanzt werden, als klassische Waldbewohner, brauchen sie das um Nährstoffe aufnehmen zu können und gesund zu wachsen. Es gibt hier übrigens sowohl kleine Sorten für den Kübel als auch großwüchsige Sorten für den Garten. Wunderschön sind ihre Blüten und die rosa-orange-rote Herbstfärbung, so sind Heidelbeeren lecker und gesund und sehen auch noch klasse aus - wahre Allrounder!

Deine Expertin und Ansprechpartnerin

Eva Schätzle
Obst im eigenen Garten ernten - ein Traum!
Sprich mich einfach an. Meist findet man mich bei den Gartenpflanzen.
Bei dringenden Fragen vor deinem Besuch bei uns, melde dich gern auch telefonisch oder per Mail
Dein Pflanzencenter Keller
Entdecke unsere Vielfalt!
Auf unserer Webseite findest du einen kleinen Einblick in unser Sortiment, unser Unternehmen und viele Tipps und Tricks rund ums Gärtnern. Komm' in unser Pflanzencenter nach Malterdingen und lass dich von unserem gesamten Sortiment überzeugen!
Mehr über uns

Ausgewählte Produkte aus unserem Center

Lass dich inspirieren
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!