Heckenpflanzen | Gartenpflanzen | Pflanzenwelt | Pflanzencenter Keller | ... da blüh ich auf!
So viele Möglichkeiten der Gestaltung warten auf dich!

Heckenpflanzen

Zu allen Produkten

Ab durch die Hecke!

Welche magst du am liebsten?
Bei dem Wort Hecke denken viele sicher gleich an große immergrüne Sichtschutzhecken, durch die kein Nachbar mehr den anderen sieht. Zugegeben, bei dem Ein oder Anderen ist das sicher angebracht und ganz klar, das geht! Aber mit Hecken lassen sich nicht nur neugierige Blicke aussperren, es lässt sich so schön mit ihnen gestalten. Kleine Hecken als Beet-Einfassung sind nicht nur aus Schloss- und Klostergärten bekannt, auch in der englischen Gartengestaltung erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Mit Hecken lassen sich Beete attraktiv umranden, auch können damit verschiedene Räume im Garten geschaffen werden, schon mal an einen eigenen Irrgarten gedacht? Dann wären da noch Vogelschutzhecken, die den Tieren neben Schutz auch Nahrung bieten und in denen sich nicht nur Vögel, sondern auch Insekten, Igel und viele andere Tiere tummeln.

Was für Hecken gibt es eigentlich?

Zum einen wären da die immergrünen Hecken, die auch im Winter ihr grünes Kleid behalten und somit das ganze Jahr rum Sichtschutz und/oder Struktur schaffen. Dazu gehören beispielsweise Eiben, Kirschlorbeer, Glanzmispeln, Ölweiden und Zypressen.

Dann gibt es Hecken, die sich besonders gut in Form schneiden lassen, auch hier spielt die Eibe wieder eine wichtige Rolle, genauso wie Liguster, Hainbuchen und viele mehr.

Als niedrige Hecken bieten sich Ilex und Euonymus in verschiedenen Arten und Sorten, ebenso wie Bloomux, Buchs und Lonicera nitida an.

Neben diesen klassischen Hecken gibt es noch zahlreiche Gehölze, die sich für gemischte Blütenhecken und zum Vogel- oder Insektenschutz anbieten. Dazu zählen auch zahlreiche Wildgehölze. Für solche Hecken muss man aber mehr Platz einplanen, damit sich die Sträucher naturhaft entfalten können.

Wohin kann ich Hecken pflanzen?

Das kommt ganz darauf an, was du vorhast. In der Regel pflanzt man eine Hecke in den Garten, als Begrenzung zum Nachbargarten, oder als Einfassung von Beeten, Wegen oder Sitzplätzen. Mit Hecken können ganze „Zimmer“ im Garten geschaffen werde, so kannst du beispielsweise hinter einer Hecke den Kräutergarten anlegen, hinter der Nächsten einen Spielgarten und vieles mehr. Übrigens kannst du auch auf Balkon und Terrasse in breiten, langen Kübeln eine Hecke wachsen lassen, so lässt sich auch auf dem Balkon ein Sichtschutz attraktiv anlegen.

Wichtig ist, bei jeder Hecke, egal ob im Garten oder Kübel, dass der Platz zur ausgesuchten Pflanze passt, so haben auch die Heckenpflanzen bestimmte Vorlieben was einen Schatten- oder Sonnenplatz anbelangt.

Hecke anlegen kurz und knapp

Überlege dir zuerst, wo und warum du deine Hecke pflanzen möchtest. Wird sie einen sonnigen oder schattigen Platz bekommen? Soll sie ein Beet einfassen, soll sie als Sichtschutz dienen, soll sie Vögeln und Insekten Schutz und Nahrung liefern? Soll sie das ganze Jahr lang grün sein oder darf sie im Winter das Laub verlieren? Darf sie eine maximale Höhe und Breite nicht überschreiten? Bist du bereit, regelmäßig zu schneiden? Wenn du diese Fragen geklärt hast, bleiben meist gar nicht mehr so viele Möglichkeiten übrig. Wir helfen dir gerne vor Ort die richtige Heckenpflanze für deine Wünsche auszusuchen. Ist die richtige Pflanze gewählt, bereite den Boden vor und bringe ausreichend frische Erde in den Boden ein. Am besten zieht man einen Graben, in den man später die Pflanzen im immer gleichen Abstand einsetzt. Dann wird der Graben wieder mit Erde zugeschüttet und die Hecke gut gewässert. Gerade in den ersten Jahren ist es wichtig, deine Hecke immer ordentlich zu gießen, damit sie keine Trockenschäden bekommt und du nachher einzelne Pflanzen wieder austauschen musst.

Jorgs Expertenwissen

Wusstest du, dass heimische Gehölze wie der Weißdorn und die Vogelbeere zahlreiche Vogelarten ernähren und sich bestens zum Pflanzen einer gemischten Hecke eignen? Auch nisten viele Vögel gerne im dichten Geäst heimischer Sträucher und sogar Mäuse, Mader und andere Tiere bedienen sich gerne an den Früchten oder verstecken sich im Unterholz. Wenn du also etwas mehr Platz hast im Garten und deine Hecke nicht ganz so ordentlich aussehen muss, sind heimische Gehölze eine tolle Alternative zu einer Hecke aus nur einer Pflanzenart.

Dein Experte und Ansprechpartner

Jorg Schouten
Ab durch die Hecke! Oder lieber doch außenherum?
Sprich mich einfach an. Meist findet man mich bei den Gartenpflanzen.
Bei dringenden Fragen vor deinem Besuch bei uns, melde dich gern auch telefonisch oder per Mail
Dein Pflanzencenter Keller
Entdecke unsere Vielfalt!
Auf unserer Webseite findest du einen kleinen Einblick in unser Sortiment, unser Unternehmen und viele Tipps und Tricks rund ums Gärtnern. Komm' in unser Pflanzencenter nach Malterdingen und lass dich von unserem gesamten Sortiment überzeugen!
Mehr über uns

Ausgewählte Produkte aus unserem Center

Lass dich inspirieren