Zimmerpflanzen für jeden Ort | Zimmerpflanzen | Pflanzenwelt | Pflanzencenter Keller | ... da blüh ich auf!
Von ganz klein bis ganz groß - die Auswahl ist riesig!

Zimmerpflanzen für jeden Ort

Zu allen Produkten

Die unglaublich beeindruckende Welt der Zimmerpflanzen

Lass dich inspirieren!
Die Welt der Zimmerpflanzen ist atemberaubend, besonders wenn man sich vor Augen hält, wo die meisten unserer Zimmerpflanzen herkommen – nämlich aus den tropischen und subtropischen Gebieten der Welt, dort werden viele von ihnen meterhoch. Andere kommen aus Wüsten- und Steppengebieten und sind an extreme Standorte angepasst. Ein wahres Wunder also, dass sich diese Pflanzen so gut an die Lebensbedingungen unserer Wohnräume anpassen. Viele Zimmerpflanzen sind dabei so anspruchslos, dass man sich gar nicht so richtig vorstellen kann, dass unser Wohnzimmer nicht ihr natürlicher Standort ist. Sie wachsen genügsam vor sich hin, sind dabei gesund und absolut pflegeleicht. Wieder andere haben größere Ansprüche an den Standort, die Luftfeuchte und die Pflege. Wichtig aber ist, es gibt für fast jedes Zimmer die passende Pflanze!
Was gibt es bei uns?
Unsere Zimmerpflanzen für jeden Ort- Highlights auf einen Blick
Zu allen Produkten

Was kann ich alles mit Zimmerpflanzen machen?

Zimmerpflanzen gibt es in vielen verschiedenen Größen und Wuchsformen. Es gibt solche mit überhängendem Wuchs, die in Hängeampeln wunderschön aussehen, aber auch in normalen Übertöpfen von Regalen und Schränken herunterwachsen können. Dann gibt es welche mit palmenartigem Wuchs, sie sind meist ausladender und brauchen mehr Platz, mit ihren Wedeln versprühen sie einfach sofort Urlaubsflair. Kletternde Zimmerpflanzen können an Stäben oder Geländern entlang gezogen werden und so große Flächen begrünen. Pflanzen wie die Monstera deliciosa machen riesige Blätter, Dschungelfeeling garantiert! Und dann ist da noch eine ganze Reihe an Pflanzen, die bestens auf Regalen, Tischen und Fensterbänken Platz finden. Wer so richtig viel Platz hat, kann auch einen ganzen Baum in sein zu Hause stellen, die verschiedenen Ficus-Arten können mehrere Meter hoch werden und das auch bei dir, wenn sie dürfen!

Zimmerpflanzenpflege kurz und knapp

Deine Zimmerpflanzen brauchen Licht! Ein Zimmer ohne Fenster ist also nicht geeignet, es sei denn, du hängst darin spezielle Pflanzenlampen auf. Die Lichtmenge ist von Pflanze zu Pflanze verschieden, es gibt Pflanzen, die gerne am Südfenster stehen, andere wollen lieber das indirektere Licht eines Ost- oder Westfensters und wieder andere kommen sogar am Nordfenster zurecht. Wichtig ist auch, dass manche Pflanzen im Sommer nicht an dem gleichen Platz stehen möchten wie im Winter. Philodendron und Monstera, die den Winter über gerne direkt am Südfenster gestanden haben, werden es im Sommer dort viel zu heiß finden, und sich darüber freuen, wenn du sie vom Fenster wegrückst oder an ein etwas schattigeres Plätzchen stellst. So ziemlich für jede Zimmerpflanze gilt: Sie möchte keine ständig nassen Füße haben, lasse also nie Wasser im Übertopf stehen, spätestens 10 Minuten nach dem Gießen, schüttest du das Überschusswasser aus. Manche Pflanzen kommen mit sehr wenig Wasser aus, so zum Beispiel Kakteen und Sukkulenten, andere haben einen größeren Durst. Hunger haben unsere Zimmerpflanzen in der Regel zwischen März und September, dann wird, angepasst an die Bedürfnisse der jeweiligen Pflanze gedüngt. Von Zeit zu Zeit müssen Zimmerpflanzen auch geschnitten und umgetopft werden. Wie du deine Zimmerpflanze pflegst, findest du in der Beschreibung einer jeden Pflanze.

Zimmerpflanzen für sehr helle Standorte:

An einem richtig hellen Platz direkt am Südfenster gedeihen besonders Kakteen und Sukkulente. Euphorbien, Kalanchoe, Crassula, Aloen und Ceropegien fühlen sich hier wohl, in ihren fleischigen Blättern speichern sie Wasser und kommen so in der Sonne bestens klar. Auch die Elefantenfüße, Beaucarnea und Yucca, mit ihren dicken, wasserspeichernden Stämmen können direkt am sonnigen Fenster stehen.

Zimmerpflanzen für helle Standorte mit indirektem Licht:

Hier gedeiht die größte Zahl an Zimmerpflanzen, fast jede kommt mit einem solchen Platz zurecht. Von Hoya, über Monstera, Philodendron, Ficus, Anthurien, Calathea, Scindapsus, Syngonium, und zahlreichen mehr, auch die Orchideen fühlen sich an einem Westfenster wohl.

Zimmerpflanze für Standorte mit wenig Licht:

Hier ist die Auswahl zugegebenermaßen kleiner, aber deshalb noch lange nicht weniger schön. So gedeihen die Aglaonema mit ihren schönen Blättern am schattigen Plätzchen ebenso gut wie Grünlilien, Cissus, Efeututen, Zamioculcas, Schusterpalme, Fittonia und Sansevierien.

Ellens Expertenwissen

Sansevierien kommen so ziemlich mit jedem Standort klar, egal ob sonnig oder schattig, die pflegeleichten Pflanzen sind sehr genügsam. Gieße sie nicht zu viel, in ihren dicken Blättern haben sie einen großen Wasserspeicher, stehen sie zu nass, faulen sie ab. Es ist übrigens nicht tragisch, wenn deine Sansevieria braune Spitzen bekommt, das liegt meist an zu trockener Luft, gefährdet deine Pflanze aber nicht, besprühe sie ab und an mit weichem Wasser, das wird ihr gefallen.

Deine Expertin und Ansprechpartnerin

Tanja Jäger
Bei so vielen tollen Zimmerpflanzen fällt die Auswahl schwer!
Sprich mich einfach an. Meist findet man mich bei den Zimmerpflanzen.
Bei dringenden Fragen vor deinem Besuch bei uns, melde dich gern auch telefonisch oder per Mail
Dein Pflanzencenter Keller
Entdecke unsere Vielfalt!
Auf unserer Webseite findest du einen kleinen Einblick in unser Sortiment, unser Unternehmen und viele Tipps und Tricks rund ums Gärtnern. Komm' in unser Pflanzencenter nach Malterdingen und lass dich von unserem gesamten Sortiment überzeugen!
Mehr über uns

Ausgewählte Produkte aus unserem Center

Lass dich inspirieren
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!