Zauberglöckchen ᐅ die beliebte Balkonblume | Pflanzencenter Keller | ... da blüh ich auf!
Hergestellt in Eigenproduktion

Zauberglöckchen, Million Bells Calibrachoa

Die hübschen Million Bells werden gerne als Mini-Petunien bezeichnet, wer sie genau anschaut, sieht schnell warum. Die zahlreichen, bunten, kleinen Blüten sehen wirklich aus wie kleine Petunien und so wundert es nicht, dass man die Calibrachoa lange Zeit für eine Petunie gehalten hat. Die vielen bunten Sorten der Calibrachoa sind reine Kulturformen, in der Natur kommen sie so nicht vor, das hält die kleinen Dauerblüher aber nicht davon ab, kräftig drauf loszuwachsen und mit ihren „Million Bells“ ein großes Publikum zu verzaubern!

Hinweis: Bei uns findest du viele verschiedene Beet- & Balkonblumen. Diese unterscheiden sich im Preis, solltest du hierzu fragen haben, melde dich gern bei unserem Experten
Verfügbarkeit
Ab Mitte April bis Ende Juli
Du findest mich im Center
Zur Wegbeschreibung
ab 2,99 €*

Top Eigenschaften auf einen Blick

Deine Expertin und Ansprechpartnerin

Pauline Horcher
Es gibt unzählige Möglichkeiten den Sommergarten zu gestalten!
Sprich mich einfach an. Meist findet man mich im Haus der Jahreszeiten.
Bei dringenden Fragen vor deinem Besuch bei uns, melde dich gern auch telefonisch oder per Mail

Verwendung

Wie setze ich meine Zauberglöckchen gekonnt in Szene?

Die Million Bells werden etwa 30-50 cm breit und lang, dabei wachsen sie buschig überhängend und eignen sich so hervorragend für Hängeampeln, Balkonkästen, Kübel und Tröge. Sie sind, ähnlich den Petunien, leicht klebrig. Das Farbspiel der Blüten deckt so ziemlich alle Möglichkeiten ab! Es gibt hier jede Farbe von weiß über rot, rosa, violett, gelb und orange, sogar zweifarbige Blüten mit Streifen und Punkten gibt es. Die strahlend bunten Blüten zeigen sich von Mai bis Oktober, Calibrachoa sind einjährig und können deshalb nicht überwintert werden. Dafür eignen sich die schönen Zauberglöckchen auch für die Pflanzung im Garten, an sonnigen Standorten dienen sie als farbenfrohe Bodendecker und erfreuen uns bis tief in den Herbst.

Pauline's Expertinnen-Tipp
Das Zauberglöckchen wächst durchaus stark und sollte deshalb auch starke Pflanzpartner bekommen! Kombiniere es zum Beispiel mit Verbenen oder Vanilleblumen. Die kleinen Blüten und zierlichen Blätter von Million Bells sehen auch schön neben den großen Blättern von Süßkartoffeln oder den weiß bunten Blättern von Weihrauch aus und machen sich ebenso hervorragend neben dem flächigen Wuchs von Geranien. Auch unter sommerliche Stämmchen gepflanzt machen Million Bells eine tolle Figur.

Pflege

Wie pflege ich meine Zauberglöckchen am besten?
Standort

Deine Zauberglöckchen sind sonnenhungrig, setzte sie in warme, sonnige Lagen, dann erfreuen sie dich den ganzen Sommer lang mit ihrer Blütenfülle. Die hängenden Triebe erleiden gerne mal Windbruch, platziere sie deshalb am liebsten etwas windgeschützt.

Giessen

Million Bells gehören zu den durstigen Pflanzen, sie werden üppig und blühen fleißig den ganzen Sommer lang, ganz klar, dass sie dann auch recht viel Wasser brauchen. Gieße sie am besten morgens, die Erde sollte nie austrocknen, eine gleichmäßige Wasserversorgung ist hier wichtig. Wenn du kannst, verwende Regenwasser zum Gießen und versuche die Blätter deiner Zauberglöckchen nicht zu benässen, gieße lieber direkt in die Erde. Ist es im Sommer richtig heiß, kann es sein, dass du deine Million Bells zweimal am Tag mit Wasser versorgen musst. Achte bitte immer darauf, dass deine Calibrachoa keine Staunässe haben, denn dann können ihre Wurzeln faulen. Million Bells bevorzugen einen leicht sauren pH-Wert, daher freuen sie sich, wenn du mit Regenwasser gießt.

Pflanzung

Calibrachoa gehören zu den hungrigen Pflanzen, verwende daher immer eine frische, nährstoffreiche, durchlässige Erde, wie unsere Gärtnererde zum Pflanzen. Da deine Million Bells keinen Frost vertragen, sollten sie erst um die Eisheiligen (Mitte Mai) ins Freie gesetzt werden. Halte einen Pflanzabstand von etwa 20 cm ein, damit sich die wuchsfreudigen Dauerblüher bestens entfalten können. Setzt du deine Million Bells in Gefäße, achte auf ausreichend Löcher im Gefäßboden für den Wasserabzug, auch kannst du Blähtonkügelchen als Drainageschicht einbauen.

Nährstoffversorgung

Wegen des hohen Nährstoffbedarfs empfehlen wir dir gleich beim Einpflanzen unseren Keller’s Langzeitdünger unter die Erde zu mischen. Wenn du das nicht möchtest, solltest du etwa 4 Wochen nach der Pflanzung, damit beginnen deine Million Bells alle 7 Tage mit Flüssigdünger (Keller’s Blühwunder) zu versorgen. Unser Blühwunder ist hier bestens geeignet, denn es stillt auch den Eisenbedarf der hungrigen Million Bells.

Überwinterung

Calibrachoa werden in unseren Breiten meist einjährig kultiviert, unsere Winter sind ihnen zu kalt und ein Überwintern kann zwar gelingen, ist aber aufwendig und resultiert meist in schwach wachsenden Pflanzen mit wenigen Blüten, natürlich gibt es von aller Regel auch Ausnahmen.

Schnitt

Die kleinen Blüten der Million Bells trocknen beim Verblühen ein, man braucht sie nicht andauernd ausputzte, das wäre auch eine ganz schöne Sisyphus-Arbeit bei den zahlreichen Blüten. Gelbe Blätter und trockene Zweige sollten ausgeschnitten werden, damit sich auf abgestorbenem Pflanzmaterial keine Schädlinge ansiedeln. Wenn dich die vertrockneten Blüten stören, kannst du deine Pflanze bei trockenem Wetter mal vorsichtig schütteln, viele der trockenen Blüten fallen dann herunter.

Dein Pflanzenkeller-Geschenkgutschein
Du möchtest deine Liebe zu Pflanzen mit deinen Liebsten teilen? Dann verschenke doch unseren ganz besonderen Geschenkgutschein. Damit können sich deine Liebsten frei bei uns austoben und ihr eigenes Zuhause zu ihrem ganz privaten Wohlfühlort machen!
Gutscheine ansehen
Pflanzencenter Keller
Mit Liebe & Sorgfalt dabei.
Du kannst es kaum erwarten? Fahre zu uns ins Pflanzencenter und lass dich von unserer großen Auswahl überzeugen. So findest du zu uns.
Seit 1986 produzieren wir in unserer Gärtnerei auf mittlerweile über 20.000 m² Topfpflanzen über das ganze Jahr hinweg. Dabei liegt unsere Spezialität bei Beet- und Balkonpflanzen, wie Stiefmütterchen und Geranien, sowie bei Weihnachtssternen und bei Gemüsejungpflanzen, wie Tomaten, Gurken und Paprika. In unserem Pflanzencenter in Malterdingen können sich unsere Kunden und Kundinnen an einer riesigen Auswahl selbst herangezogener Pflanzen erfreuen! Ergänzt wird das Sortiment durch Zier- und Obstgehölze, Stauden, Zimmerpflanzen und Dekorations-Artikel, Dünger, Erde, Gefäße und anderes Zubehör rund um die Pflanze.
Mehr über uns
Diese Produkte könnten dich auch interessieren
Es grünt und blüht